Der langjährige NT-Mitarbeiter Hermann Haas feiert seinen 70. Geburtstag
Zuverlässige Informationsquelle

Hermann Haas (Dritter von rechts) feierte seinen 70. Geburtstag. Als erste Gratulanten kamen dazu Bürgermeister Georg Köppl sowie Vertreter der Feuerwehren Altendorf und Fronhof und des Schützenvereins. Bild: Amann
Lokales
Altendorf
13.04.2015
20
0
Kaum einer kennt die Entwicklung der Gemeinde so gut wie er: Hermann Haas, seit 48 Jahren Berichterstatter für unsere Zeitung "Der neue Tag", feierte am Sonntag seinen 70. Geburtstag. Dazu kamen viele Gratulanten zu ihm nach Hause.

1967 entschloss sich Hermann Haas, Ereignisse aus seiner Heimat in Wort und Bild festzuhalten und damit die Zeitungsleser zu informieren. Seither war er stets zuverlässig präsent, wenn es etwas zu berichten gab. Sein besonderes Augenmerk gilt immer noch den Gemeinderatssitzungen, auch in der Nachbarkommune Guteneck. Für diese wichtige Tätigkeit - immer objektiv und sachkundig - dankte ihm NT-Ressortleiter Wilhelm Amann, als er die Glückwünsche der Nabburger Lokalredaktion aussprach und ein Geschenk überreichte.

Am Vorabend des Jubiläumstages war auch Bürgermeister Georg Köppl zum Gratulieren gekommen. Er würdigte besonders die Verdienste, die sich Hermann Haas als Heimatpfleger um die Gemeinde erwarb. Zu den ersten Gratulanten zählten ferner auch Vertreter der Feuerwehren Altendorf (Hans Köppl und Alfons Keilhammer) und Fronhof (Franz Schmidl, Alfons Schmitzer und Gerhard Armer) sowie des Schützenvereins (Willi Lindhof und Günter Fulek).

Hermann Haas, der zusammen mit einem Bruder auf dem elterlichen Hof in Fronhof aufgewachsen war, gehört über zehn Vereinen an. Sie alle bauen auf ihn und schenken ihm Vertrauen, denn fast bei allen bekleidet er ein Ehrenamt. Als "Herr der Zahlen" weiß er gut Bescheid über die Finanzen: Zumeist fungiert er als Kassier oder Kassenprüfer.

Beruflich war der gelernte Industriekaufmann 40 Jahre lang bei EMZ in Zangenstein und Nabburg beschäftigt. Durch ständige Weiterbildungen qualifizierte er sich dort für ein breites Aufgabenspektrum, das vom Lohnbuchhalter über den Einkäufer bis zum Ausbilder reichte.

Zusätzlich zur Mitarbeit beim NT hat er noch ein anderes Hobby, das er seit vielen Jahren pflegt: die ehrenamtliche Wetterbeobachtung. Seit 38 Jahren zeichnet Hermann Haas tagtäglich sorgfältig die Daten wie Temperaturen oder Niederschläge auf und übermittelt sie an den Deutschen Wetterdienst nach Wiesbaden.

An seinem "Runden" freute sich der Jubilar am meisten über die Feier im Kreise seiner Familie. Mit Ehefrau Agnes sowie den beiden Töchtern und dem Sohn und deren "Anhang" stieß er auf noch viele glückliche Jahre an.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.