DFB-Mobil zu Besuch auf dem Gelände des SV Altendorf
Tipps fürs Training

Tipps und Tricks für die jungen Kicker vermittelten die Trainer beim Gastspiel des DFB-Mobils auf dem Gelände des SV Altendorf. Bild: kö
Lokales
Altendorf
07.10.2015
2
0
Bei den Fußballern der F-Jugend kommt es erst einmal auf das spielerische Lernen und den Spaß an der Bewegung an: Dafür ist das DFB-Mobil genau richtig. Zum zweiten Mal machte es Halt auf dem Gelände des SV Altendorf.

Die beiden DFB-Trainer Yavuz Ak und Harald Frankl vom Stützpunkt Regensburg absolvierten mit zwölf Mädchen und Buben der F-Jugend ein Demo-Training. Gleichzeitig gaben sie den anwesenden Trainern und Betreuern wertvolle Informationen und Tipps im Umgang mit Kindern dieses Alters.

Das Training sollte mit vielen spielerischen Elementen und Spaß an der Bewegung stattfinden. Dazu hatte das DFB-Team verschiedene Trainings-Utensilien und vier klappbare Tore mitgebracht. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch ein kleines Geschenk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.