Im Kindergarten St. Andreas gibt es einige Neuerungen
Ab einem Jahr in den Kindergarten

Im Kindergarten St. Andreas wurde im vergangenen Jahr eine altersoffene Gruppe eingerichtet. Ab diesem Herbst werden nun schon Kinder ab einem Jahr aufgenommen. Im Außenbereich sind aus Sicherheitsgründen noch einige Umgestaltungen erforderlich. Bild: haa
Lokales
Altendorf
09.03.2015
0
0

Im Kindergarten St. Andreas gibt es einige Neuerungen: Ein bedeutender Fortschritt war die Umgestaltung zur altersgemischten Gruppe. Weiter hat die Einrichtung eine eigene Homepage im weltweiten Netz und wirbt mit einem Flyer. Das soll sich auf die Zahl der Anmeldungen auswirken.

Nach Veränderungen in einigen Bereichen können seit dem vergangenen Herbst auch Kinder unter drei Jahren die Einrichtung besuchen. Ab dem neuen Kindergartenjahr im September ist als zusätzliches Angebot auch die Betreuung von Kindern ab einem Jahr möglich. Hierzu sind allerdings aus Sicherheitsgründen noch einige Änderungen im Außenbereich erforderlich. Sie sind jedoch zwischenzeitlich mit der Behörde abgesprochen. Das gab Bürgermeister Georg Köppl bei der Sitzung des Gemeinderates bekannt.

Gebühren stabil

Mit einer eigenen Homepage präsentiert der Kindergarten überdies seine Voraussetzungen, die seit geraumer Zeit geboten sind. Ferner wird in einem Flyer auf die Erziehungsmethoden, die im Kindergarten angewandt werden, hingewiesen. Damit soll nicht nur die Aufmerksamkeit der einheimischen Eltern an der Einrichtung geweckt werden. Auch auswärtige Interessenten können für ihren Nachwuchs hier einen Platz buchen. Der Gemeinderat beschloss außerdem, die Gebühren in der bisherigen Höhe zu belassen und nicht anzuheben. Derzeit besuchen 28 Kinder die Einrichtung - 10 davon sind unter drei Jahren. Im Herbst wechseln zehn Kinder aus Altersgründen in die Grundschule nebenan. Laut der Einschreibung kommen aber wieder zwölf neue Kinder dazu. Hiervon sind fünf unter drei Jahren und zwei von auswärts. Insgesamt ist der Kindergarten für 50 Kinder zugelassen. Davon dürfen bis zu zwölf Kinder unter drei Jahre alt sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.