Frauenbund steuert auf Hunderter-Marke zu
Neue Mitglieder

Evelyn Maierhofer, Beate Schiesl, Maria Zinnbauer, Regina Baumann und Ramona Schmitzer (vorne von links) wurden feierlich in den Frauenbund aufgenommen. Dazu gratulierten das Vorstandsteam und Pfarrer Johann Wutz. Bild: kö
Vermischtes
Altendorf
18.10.2016
34
0

Aus dem kirchlichen und gesellschaftlichen Leben von Pfarrei und Gemeinde ist der Katholische Frauenbund längst nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile steuert er auf die Hunderter-Mitglieds-Marke zu: Bei einem festlichen Gottesdienst wurden Evelyn Maierhofer, Ramona Schmitzer, Beate Schiesl, Regina Baumann und Maria Zinnbauer in die Gemeinschaft aufgenommen.

Der von Pfarrer Johann Wutz zelebrierte Gottesdienst wurde vom Singkreis mit Marienliedern feierlich umrahmt. Nach dem Evangelium wurden die Neumitglieder aufgerufen und bekamen Mitgliedsnadeln, Ausweis und jeweils eine Rose überreicht. Zusammen mit den Mitgliedern wurde das Bundesgebet des Frauenbundes gesprochen und die fünf Neumitglieder trugen die Fürbitten vor.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im "Haus der Pfarrgemeinde" kam auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz.

Als nächste Veranstaltung steht am 7. November um 18.30 Uhr der Allerseelenrosenkranz in der Pfarrkirche an. Anschließend hält Angelika Lang-Salzl im "Haus der Pfarrgemeinde" einen Vortrag zum Thema "Früchte des Herbstes".
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauenbund (113)Neuaufnahme (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.