Neue Ministranten - Pfarrer unterstreicht Bedeutung ihrer Arbeit
Verstärkung für den Altardienst

Die fünf neuen Ministranten zeigt unser Foto zusammen mit Pfarrer Johann Wutz. Bild: hfzl
Vermischtes
Altendorf
09.08.2016
10
0

Fünf neue Ministranten wurden in der Pfarrei St. Andreas beim Samstag-Abendgottesdienst offiziell in den Dienst am Altar eingeführt. Pfarrer Johann Wutz ging in seiner Predigt auf den wichtigen Dienst der Ministranten ein. Es sei ein Dienst für Gott, aber auch für die Pfarrgemeinde, den die Ministranten übernehmen. "Jeder ist wichtig. Wenn jeder seinen Dienst mit Freude und Herzblut versieht, entsteht eine lebendige und funktionierende Gemeinschaft", betonte der Geistliche in seiner Ansprache. Die neuen Ministranten übernahmen beim Gottesdienst die Fürbitten. Pfarrer Johann Wutz freute sich über die neuen Messdiener Lukas Zapf, Andreas Salzl, Elias Giedl, Lena Scheck und Cedrik Hauser und hieß sie besonders willkommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.