Bahn-Lärm melden

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) erfasst derzeit den Lärm an Eisenbahnstrecken. Im Zuge der "Lärmaktionsplanung an den Haupteisenbahnstrecken" (Link) ist dazu bis 30. Juni auch die Öffentlichkeit einbezogen.

Bürger können an einer Befragung im Internet (Link) teilnehmen und sich damit an der Erstellung des Lärmaktionsplans beteiligen. Entlang der Bahnlinie Hof-Regensburg sind die Streckenabschnitte von Weiden bis Altenstadt und Schwandorf bis Irrenlohe bereits als Haupteisenbahnstrecke mit mehr als 30.000 Zugbewegungen pro Jahr aufgeführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.