Besondere Trainingseinheit für Altenstädter Nachwuchskickerinnen

Besondere Trainingseinheit für Altenstädter Nachwuchskickerinnen (fjo) Das DFB-Mobil machte Station bei den jungen SV-Damen. In der Vohenstraußer Dreifach-Turnhalle tummelten sich sechs Trainer, drei Betreuer und 26 Juniorinnen (F-, E-, D-Klasse). Dank der Initiative des Vorsitzenden Stefan Linz und Damen-Abteilungsleiter Holger Böhmler kam die Veranstaltung mit Unterstützung von Mädchen-Abteilungsleiter Günther Lehner und Schriftführerin Martina Völkl zustande. Mit dem Vorsitzenden des Fußballbezirks O
Das DFB-Mobil machte Station bei den jungen SV-Damen. In der Vohenstraußer Dreifach-Turnhalle tummelten sich sechs Trainer, drei Betreuer und 26 Juniorinnen (F-, E-, D-Klasse). Dank der Initiative des Vorsitzenden Stefan Linz und Damen-Abteilungsleiter Holger Böhmler kam die Veranstaltung mit Unterstützung von Mädchen-Abteilungsleiter Günther Lehner und Schriftführerin Martina Völkl zustande. Mit dem Vorsitzenden des Fußballbezirks Oberpfalz, Maximilian Karl, und mit Reiner Summerer (Mitte, links) hatte das Mobil eine sehr prominente Besetzung. Summerer band die SV-Übungsleiter in das Demonstrationstraining ein und legte dabei großen Wert auf entwicklungsgerechte Einheiten. Eine intensive Diskussion entwickelte sich wegen der Neuerungen im Spielbetrieb im D-Jugendbereich. Am Ende erhielt jedes Mädchen ein Poster der Nationalmannschaft. Für die Trainer gab es umfangreiches Informationsmaterial über Möglichkeiten und Trainingsinhalte in der Halle. Bild: fjo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.