BSG Beyer & Co überlässt Gästen das Siegertreppchen bei zweitägigem Turnier
Glaspokale für Männer - Zinn für Mixed

Die Damen der erfolgreichen Mixed-Teams stellten sich mit Bernhard Neiser (rechts), Bürgermeister Ernst Schicketanz (Fünfter von rechts) und Schiedsrichter Erwin Rößler (Zweiter von rechts) zum Siegerfoto. Bild: adj
Als guter Gastgeber erwies sich die BSG Beyer & Co beim zweitägigen Sommerturnier. Auf den neuen Plattenbahnen kamen die Teams nicht über den vorletzten von sieben Plätzen hinaus.

Bei den Männern gab es Glaspokale für den Erstplatzierten VER Selb (12:0 Punkte) vor EC Rieber Mitterteich (7:5) und FC Kaltenbrunn (6:6). Zinnbecher gab es beim Mixed-Turnier für Sieger 1. FC Neunburg (10:2), FC Katzbach (8:4, Note 1545) vor EC Beratzhausen (8:4, 1180) Den vierten Becher holte sich die Kreisauswahl 604/601/B5 (6:6).

Wettbewerbsleiter Bernhard Neiser dankte bei der Siegerehrung den Teilnehmern, Schiedsrichter Erwin Rößler, Siegrid Lang und Charlotte Neiser vom Rechenbüro sowie den Pokalspendern. Gemeinsam mit Bürgermeister Ernst Schicketanz überreichte er die Siegertrophäen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.