Dienstleister für die Landwirte

Großen Zuspruch fand der Jahrestreff des KS- Landservice im Sportheim. Die Einrichtung steht den Landwirten als Vermittlungsstelle für die Abrechnung und soziale Betriebshilfe sowie als Dienstleister für Garten- und Anlagenpflege, Landschaftspflege, Winterdienst allen Privatpersonen, Städten und Gemeinden zur Verfügung. Der Zusammenschluss von 417 Listungsbetrieben bringe Vorzüge, die die Landwirte für sich nutzen wollen. Für diesen Vertrauensbeweis und die Wertschätzung dankte Geschäftsführer Karl Kiesl. Sein Kompagnon Martin Stauber betonte, dass die soziale Betriebshilfe immer im Vordergrund stehe. "Wir möchten den Weg mit euch weitergehen", sagte Stauber. Abgerundet wurde der Abend durch humorvolle Ansichten des "Bauerngrants" Hermann Fischer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.