Drei Bürogebäude für Sitlog

Sitlog wächst. Im Gewerbepark Haidmühle entstehen unter anderem drei neue Bürogebäude. Plan: Architekturbüro Alexander Robl

Die Firma Sitlog stellt Steuerungs- und Informationstechnologie für Logistik her. Das Unternehmen wächst. Im Gewerbepark Haidmühle errichtet es drei neue Bürogebäude und ein Gerätelager.

Bürgermeister Ernst Schicketanz stellte die Pläne dem Gemeinderat vor. Ein weiterer Bauantrag kam von der HK Logistik BeteiligungsGmbH auf Erweiterung der Fertigungsräume. Uwe Kraus darf in der Händelstraße einen Geräteschuppen aus Holz bauen.

Die Gemeinde wird auch weiterhin einen Zuschuss für den Erwerb des Feuerwehr Führerscheins in Höhe von 1 000 Euro zahlen. Aufgrund eines Verwaltungsgerichtsurteils gibt es keine Dienstverpflichtungen mehr. Das Landratsamt hatte gegen den Haushalt der Gemeinde keine Einwände. Nur für den Erwerb des Feuerwehrautos wurde eine Verpflichtungsermächtigung über 160 000 Euro ausgesprochen. Ein langes Prozedere war in der Sitzung die Verlesung der Stellungnahmen zum Bebauungsplan "Altenstadt-Mitte" durch Gerald Lang. Die Gemeinderäte stimmten einmütig den Beschlussvorschlägen und den Änderungen zu. Keine Einwände gab es auch zum Bebauungsplan "Stadtgalerie Weiden" und zum Baugebiet "West" in Parkstein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.