Durchwachsen für Weiß-Blau

Zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlage sind die Bilanz der Mannschaften des Kegelclubs Weiß-Blau am dritten Spieltag. Mit 4:2 Punkten und 1941 :1865 Kegel sicherten sich die Frauen im Heimspiel gegen Eintracht Eslarn den Sieg. Alexandra Wenning (526) wusste zu überzeugen. Den dritten Sieg feierten die Männer III beim Auswärtsspiel mit 6:0 und 1995:1885 Kegel bei in Flossenbürg. Manuel Stich (530) und Torsten Hartmann (512) glänzten.

Mit 3:3 und 1973:1965 Kegel trennten sich die Männer II im Auswärtsspiel gegen den SC Eschenbach II. Die dritte Niederlage in Folge mussten die Männer I im Derby gegen den 1. SKC mit 2:4 Punkten und 2052:2090 Kegel einstecken. Rainer Zwack (536), Thomas Rupprecht (523) und Udo Janikowsky (505) überzeugten. Mit 2:4 Punkten und 1887:1941 Kegel unterlag die Gemischte gegen Waldeck. Walter Wenning (490) spielte am besten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.