Gemeinsame Gottesdienste und Ausflüge planen
Kirche für Familien

"Die Familie soll im Mittelpunkt stehen." Dieses Ziel hat sich der gleichnamige Sachausschuss der Pfarrei gesetzt. Zusätzlich soll der 2014 gegründete Familienkreis vergrößert werden.

Der Sachausschuss will regelmäßige Familiengottesdienste mit leicht verständlichen Texten gestalten. Kinder jeden Alters sollen aktiv mit einbezogen werden. Die Organisatoren streben thematische Schwerpunkte an, ähnlich wie im vergangenen Jahr, als sie Muttertag, WM-Fußball, Träume, Friedenslichtübergabe oder Maskentragen hießen.

Der nächste Familiengottesdienst ist am Sonntag, 1. März, um 10 Uhr. Er wird gemeinsam mit dem Kindergarten "Arche Noah" gestaltet. Im Sachausschuss arbeiten zur Zeit Christine Käs, Anja Marzi, Ingrid Kallmeier, Daniela Joachimstaler, Katharina Mois, Lars Grünitz, Christian Renner, Robert Stahl und Kerstin Deubzer mit.

Der zweite Schwerpunkt ist die Unterstützung und Erweiterung des Familienkreises. Im Familienkreis können sich Eltern über ihre Erfahrungen im Umgang mit Kindern austauschen oder Gespräche über Gott und die Welt führen. Weiter soll miteinander gefeiert und gemeinsam die Freizeit gestaltet werden, um Familien ein Stück neue Heimat zu ermöglichen.

Der Kreis besteht aktuell aus 15 Familien. Etwa alle drei Monate stehen gemeinsame Unternehmungen wie Wanderungen, Picknicks oder gemeinsame Mittagessen im Kalender.

Wer Interesse am Familienkreis hat, oder sich bei der Gottesdienstvorbereitung einbringen möchte, kann sich bei Kerstin Deubzer unter Telefon 09602/911190 melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.