Glückwünsche für Benedikt Riedl zum 95. Geburtstag
Sportler mit Herz fürs Theater

Benedikt Riedl feierte im Betreuten Wohnen Hagemann 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörten neben der Familie auch Bürgermeister Ernst Schicketanz und für die Heimleitung Ina Haubner.

Riedl wurde in Schönbach bei Eger im Sudetenland geboren. Dort ging er auch zur Schule. Später besuchte er die Bauschule in Eger und ließ sich zum Bauingenieur ausbilden. Nach dem Zweiten Weltkrieg verschlug es ihn nach Weiden, wo er beim Wasserwirtschaftsamt einen Arbeitsplatz fand, den er bis zur Pensionierung inne hatte. Sein Zuständigkeitsbereich war zuerst der Raum Tirschenreuth und später der Bereich Vohenstrauß.

Geheiratet hat der Jubilar bereits 1946. Ehefrau Hilde, die schon 1990 starb, schenkte ihm drei Töchter. Zwischenzeitlich hat Riedl drei Enkel und freut sich auf Urenkel. Der Jubilar war Zeit seines Lebens immer ein sportlicher Typ. Vor allem Radfahren, Schwimmern und Langlauf zählten zu seinen Lieblingssportarten. Große Freude bereitete ihm das Töpfern. Er liebte aber auch Theaterbesuche.

Bis vor einem Jahr versorgte sich der Senior noch komplett selbstständig. Ein schwerer Sturz veränderte aber massiv seine Lebenssituation. Seither ist er auf Hilfe angewiesen. Die findet er im Seniorenheim Hagemann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.