Helfer engagieren sich am Wochenende für Sportverein
Neuer Zaun für B-Platz

20 Freiwillige, darunter Jugendliche und Bürgermeister Ernst Schicketanz, ersetzen dem SV die Heinzelmännchen und bauen einen Zaun. Bild: adj
Manchmal würden sich die Verantwortlichen des Sportvereins die Heinzelmännchen wünschen. Diese würden die vielfältig anfallenden Arbeiten am Vereinsgelände über Nacht erledigen. Beim SV sind es 20 Mitglieder, die an zwei Samstagen unter Federführung der Vorsitzenden Holger Buscholl und Joachim Kraemer den Zaun am B-Platz entlang der Jahnstraße erneuern. Holz und Werkzeuge lieferte Stefan Eiberweiser. Dennoch kostet die Aktion noch 2500 Euro. Die Helfer bauten den alten Zaun ab, strichen die Eisenpfosten, brachten neue Querbalken an und verschraubten sie mit Brettern. An diesem Samstag soll das Werk fertig werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.