Hilfe für Kinder in Afrika

Weihnachtskrippen und -figuren sowie Karten aus Ruanda gibt es im Rathaus zu kaufen. Der Erlös ist für das Jugendzentrum "Centre de Jeunes-Gatenga" der Salesianern Don Boscos am Rande der Hauptstadt Kigali. Tobias Heindl, Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung bekam von Bürgermeister Ernst Schicketanz um die Möglichkeit zur Präsentation.

Heindl engagiert sich ehrenamtlich für diese Hilfsaktion, die sich seit 30 Jahren selbstlos um notleidende Menschen in Ostafrika kümmert. Vorbild ist für die Mitglieder Papst Franziskus, der sich als Anwalt für die Armen versteht. Mit der Fertigung von Krippenfiguren, die mit viel Liebe und im Detail gefertigt sind und den Künstlerkarten mit weihnachtlichen Motiven verdienen sich die Schüler ein Stück Zukunft. Jedes Stück ist ein Unikat aus einfachsten Materialien handgefertigt. Spendenquittungen werden ausgestellt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.aktion-solidaritaet.de
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.