Kindergarten Arche Noah spendet 660 Euro für guten Zweck
Kinder schenken Kindern Freude

"Es ist immer wieder schön, wenn Kinder anderen bedürftigen Kindern und ihren Familien zu Weihnachten eine Freude bereiten," unterstrich Heike Brembs-Thoma von der Aktion "Ein Baum für Weiden" bei ihrem Besuch im Kindergarten Arche Noah.

Das Kindergartenteam und der Elternbeirat überraschten Brembs-Thoma mit einer Spende von 660 Euro. Ein Teil des Geldes sei durch den Verkauf selbst gekochter Marmelade eingenommen worden. "100 Gläser, die innerhalb von zwei Tagen weg waren, brachten einen Erlös von 370 Euro", freute sich Erzieherin Annemarie Liewald. 290 Euro steuerte der Elternbeirat bei. Diese stammen aus dem Verkauf der Wiener beim Martinsfest. Dank gelte den Eltern und der Firma Hausner, die die Würste zur Verfügung stellten, betonte Vorsitzende Lena Lang. Brembs-Thoma dankte für die großzügige Spende. Mit dem Geld werden Lebensmittelgutscheine finanziert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.