Novum beim Tennisclub - Engagement für Verein trotz schmerzender Gelenke
Ewald Kische Ehrenmitglied

Der Tennisclub hat erstmals ein Ehrenmitglied. Sportwart Bernhard Hoppen (links) und Abteilungsleiter Ottmar Joachimstaler (rechts) ernannten Ewald Kische (Mitte) zu solchem. Bild: sm
Erstmals in der über 30-jährigen Geschichte des Tennisclubs wurde einem Mitglied wegen herausragender Verdienste die Ehrenmitgliedschaft angetragen. Ewald Kische hat sich als Baumeister des Tennisheims und unermüdlicher Förderer der Jugendarbeit bleibende Verdienste erworben.

In der Frühjahrsversammlung hob Abteilungsleiter Ottmar Joachimstaler das weiterhin andauernde Engagement Kisches hervor. Das sei umso höher zu bewerten, als die Gelenke des Seniors einen Leistungssport nicht mehr zuließen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.