Reggae, Rap und Indie-Rock

Auf der Piazza in Altenstadt gab es die musikalische Vielfalt. Drei Bands traten auf. Sie ließen Reggae, Rap und Indi-Rock erklingen. Bild: otj

Drei Bands heizen beim Summersound ordentlich ein. Den Altenstädtern gefällt's. Etliche sagen: "Endlich ist mal was los."

Gegen 21 Uhr hat sich die mediterran klimatisierte Piazza des Rathauses schon ordentlich gefüllt. Während junge Gäste noch ein wenig auf sich warten lassen, hat die Elterngeneration bereits die Biertische geentert. Als "Stolen Josie" dann den Summersound eröffnen, rührt sich allerdings auch schon einiges auf den Steh- und Tanzplätzen und die Popsongs mit Reggae-Einflüssen der Band aus Vohenstrauß ziehen immer mehr junge Leute an.

Freier Eintritt

Die Regie für den Abend hat wie gehabt der Jugendbeauftragte Bernhard Pscheidt übernommen. Seit drei Jahren stellt er zusammen mit jungen Leuten eine Veranstaltung auf die Beine, die auch Musikfans aus Weiden anzieht - der Eintritt ist frei. "Wir machen keinen Gewinn, die Technik und alles andere finanzieren wir mit unserem Budget von der Gemeinde."

Obwohl Summersound nicht abseits auf der grünen Wiese über die Bühne geht, sondern mitten in Altenstadt - Ärger mit den Nachbarn gibt es nicht. Ganz im Gegenteil: Viele finden den Weg von der heimischen Terrasse auf die Piazza. "Viele sagen sogar: endlich ist mal was los", freut sich Pscheidt.

Einstweilen verbreiten "Stolen Josie" dem sommerlichen Abend ein ordentliche Portion Flower Power Flavour. Im Anschluss schnappt sich "Taju7" das Mikrofon und die Bühne.

Der Rapper mit großen Entertainer-Qualitäten stellt unter Beweis, dass Hip-Hop nicht allein für Gangsta-Attitüde aus South Central steht, sondern auch das pazifistische Lebensgefühl "Straight Outta Oberpfalz" transportieren kann - wie im Track mit dem Titel "Wenn alles Liebe is'". Einen würdigen Schlussstrich unter ein gelungenes Fest ziehen die Headliner aus Regensburg. "Take off your Shirts" greifen beherzt in die Alternativegitarren, bearbeiten die Effektgeräte und machen ordentlich Alarm - mit unprätentiösem Indie-Rock. Irgendwann nach Mitternacht schweigen die Boxen - bis zum nächsten Summersound.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.