"Speed 4 Trade" freut sich über Erfolge seiner Azubis
Dreimal Bestnoten

"Speed 4 Trade" beschäftigt zwölf Auszubildende. Ihre Übernahmechancen stehen gut. Bild: hfz
Das E-Commerce-Unternehmen "Speed 4 Trade" ist stolz auf die guten Prüfungsleistungen seiner Auszubildenden, Drei schlossen mit "gut" bis "sehr gut" ab. Neben den Ausbildungsfeldern Fachinformatik für Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration bildet "Speed 4 Trade" IT-Systemkaufleute, Kaufleute für Marketingkommunikation sowie für Büromanagement und Mediengestalter Digital und Print aus. Insgesamt waren im letzten Ausbildungsjahr zwölf Azubis bei der Firma beschäftigt.

Zuletzt schafften der IT-Systemkaufmann Ralf Jakob und die Mediengestalterin Susanne Konrad eine Eins vor dem Komma. Alexander Hörmann bekam sein Zeugnis zum Fachinformatiker-Systemintegration mit der Gesamtnote "Sehr gut".

"Durch das duale Ausbildungssystem können wir unsere Azubis bereits während ihrer Lehrzeit in unser Arbeitsumfeld und unsere Unternehmenskultur integrieren und bereiten sie so auf die Praxis und die Übernahme vor", erklärt Geschäftsführer Sandro Kunz.

Im neuen Ausbildungsjahr werden sechs weitere angehende Fachkräfte ihre Ausbildung bei "Speed 4 Trade" beenden. Zwei neue Fachinformatiker zur Anwendungsentwicklung sowie zur Kauffrau für Büromanagement haben ihre Lehrzeit gerade begonnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.