Straßenbauer Matthias Mages erster Lehrling
Premiere im Bauhof

Der Bauhof hat erstmals einen Azubi. Matthias Mages, der seine Mittlere Reife mit einem guten Notenschnitt an der Neustädter Mittelschule absolviert hat, lernt Straßenbauer. "Bei uns wird er nicht nur alles rund um den Straßenbau lernen, sondern noch viel mehr, eben alle Arbeiten, die in einem gemeindlichen Bauhof anfallen", erklärte Ausbilder Bauhofleiter Stefan Fuchs. "Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit wird er auch von unserer Kooperation mit dem Bauhof der Stadt Weiden profitieren."

Für den handwerklich begabten und motivierten Mages ist die Ausbildung die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches. Die Lehre dauert drei Jahre, wobei die Berufsschule und überbetriebliche Ausbildung in Wiesau, Würzburg und Regensburg sind. Am meisten freut sich Mages darauf, später mal mit dem Unimog den Winterdienst zu übernehmen.

Bürgermeister Ernst Schicketanz war stolz, dass die Gemeinde erstmals einen Lehrling im Bauhof hat. "Wir konnten die Stelle sogar mit einem Altenstädter besetzen", freute sich der Rathauschef. Schicketanz und Fuchs wünschten Mages eine interessante, lehrreiche, spannende und unfallfreie Ausbildungszeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.