Waldauer "Gospelsingers" stimmen sich in Altenstadt auf Hilfsprogramm in Ruanda ein

Waldauer "Gospelsingers" stimmen sich in Altenstadt auf Hilfsprogramm in Ruanda ein "Gospel für Afrika" ist am Sonntag, 26. Oktober, in Altenstadt angesagt. Das Benefiz-Event steigt um 17 Uhr zugunsten von "Les enfants du Père Martin" (Ruanda) in der evangelischen Jesus-Christus-Kirche mit den "Gospelsingers" Waldau und Pfarrer Hans-Günther Daidrich. Der Eintritt ist frei. Die kirchliche Hilfsorganisation von Pater Martin kümmert sich in der Diözese Nyundo nach Bürgerkrieg und Völkermord um 1000 Waisen
"Gospel für Afrika" ist am Sonntag, 26. Oktober, in Altenstadt angesagt. Das Benefiz-Event steigt um 17 Uhr zugunsten von "Les enfants du Père Martin" (Ruanda) in der evangelischen Jesus-Christus-Kirche mit den "Gospelsingers" Waldau und Pfarrer Hans-Günther Daidrich. Der Eintritt ist frei. Die kirchliche Hilfsorganisation von Pater Martin kümmert sich in der Diözese Nyundo nach Bürgerkrieg und Völkermord um 1000 Waisenkinder vom Grundschulalter bis zur Universität. Sie sorgt dafür dass alle Kinder und Jugendlichen ein Dach über dem Kopf haben, die Schulen besuchen oder studieren können. Ebenso wurden auch Häuser für überlebende Witwen gebaut. Es geht darum, allen Menschen Zukunftschancen zu eröffnen. Dafür werden am Ende des Konzertes auch Spenden gerne angenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.