Drei „Eichenlaub“-Mannschaften schaffen Aufstiege
Volltreffer

Meerbodenreuth. Mit drei Aufstiegen setzte der Schützenverein "Eichenlaub" sportliche Akzente. Die Teams schafften in den Rundenwettkämpfen den ersten Platz in ihren Gruppen. Diese Erfolge machen nicht nur Schützenmeister Christian Reichl stolz.

In der Bezirksliga Nord trat die Luftpistolenmannschaft an. 18:2 Punkte und 14 163 Ringe (Mannschaftsschnitt 1416,30 Ringe) bedeuteten die Meisterschaft. Zur Stammbesetzung gehören Michael Wolfram (Schnitt 356,7), Matthäus Adam (355,38), Reinhard Marzi (354,22) und Martin Kummer (354,10). Als Ersatzschützen waren Tobias Kummer (353) und Johannes Blaschke (335,5) am Erfolg beteiligt. In der kommenden Saison tritt die Mannschaft in der Bezirksoberliga an den Stand.

Die zweite Luftpistolenmannschaft ging in der A-Klasse an den Start. Mit 10:2 Punkten und 8228 Ringen (1371,33) errangen sie die Meisterschaft und den Aufstieg in die Gauliga. Reinhard Reichl (356,33), Tobias Kummer (355,33), Stefan Kummer (336,83) und Thomas Kummer (322,83) gehören zum erfolgreichem Team.

Der Sprung von der D- in die C-Klasse gelang der Luftgewehrmannschaft um Schützenmeister Reichl ungeschlagen mit 12:0 Punkten und 8107 Ringen (1351,17). Im Einsatz waren Nicole Hein (354), Christian Reichl (352,83), Verena Kummer (329,33), Anna Dagner (318,67) sowie die Ersatzschützinnen Anja Marzi (334) und Andrea Reichl (320).

Beim 1. Sauschießen der SG Eichenlaub in Verbindung mit dem 89. Gauschießen des Oberpfälzer Nordgaues, das von Meerbodenreuth ausgerichtet wird, können die Aktiven ihre Treffsicherheit erneut unter Beweis stellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.