Mountainbike-Cup
Bayerns Elite in Altenstadt/WN

Die bayerischen Mountainbiker zieht es am 25. Juni nach Altenstadt/WN. Erstmals wird der Sitlog-Moutainbike-Cup ausgetragen. Gleichzeitig wird auch die ostbayerische Meisterschaft und das dritte Rennen der Bayernliga ausgetragen.

Das Jota-Team von Klaus Joachimstaler hat eine anspruchsvolle Strecke ausgesteckt. Es wird auf der Crosscountry-Runde (4,6 km/60 Höhenmeter), einer mittleren Runde (2,2 km/19 Höhenmeter), der kleinen Runde (690 m/19 Höhenmeter) und für die U7 eine kurze Runde (400 m) mit Parcours gefahren. Beginn der Rennen ist um 10 Uhr. Das letzte Rennen der Herren und Senioren beginnt um 15.30 Uhr. Die Klassen unterteilen sich altersmäßig in Schüler U7 (2 x 400m), U9 (2 x 690m), U11 (2 x 2,1km), U13 (3 x 2,1km), u15 (3 x 4,2km), U17 (4 x 4,2km), U19, Damen und Seniorinnen (jeweils 5 x 4,2 km), Herren und Senioren(jeweils 7 x 4,2km).

Die Startnummernausgabe ist ab 8.30 Uhr im Sportheim. Die Startaufstellung erfolgt entsprechend dem Gesamtreglement Bayernliga. Für die ostbayerische Meisterschaft werden alle Sportler, die Mitglied in einem Verein der Bezirke Oberpfalz und Niederbayern und Inhaber einer gültigen Radsportlizenz sind, gewertet. Außerdem kommen alle, die eine gültige BDR-Lizenz und ihren Wohnsitz in den beiden Regierungsbezirken haben, in die Wertung. Es werden Preisgelder im Gesamtwert von 1500 Euro vergeben. Für die Plätze 1 bis 6 gibt es Medaillen und Sachpreise. Alle Teilnehmer erhalten außerdem eine Urkunde. Für alle Teilnehmer besteht Helmpflicht.

Information gibt es bei Klaus Joachimstaler unter Telefon 0170 9984242. Anmeldungen bis Donnerstag 23. Juni, 24 Uhr unter www.sv-altenstadt.de. Nachmeldungen sind bis 60 Minuten vor Rennbeginn möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Altenstadt/WN (13)Sitlog-Mountainbike-Cup (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.