Altenstädter Kindergarten "Arche Noah" feiert alle vier Jahreszeiten
Pack die Badehose ein

Die Buben und Mädchen des Kindergartens "Arche Noah" stellten unter dem Motto "Die Jahresuhr steht niemals still" die vier Jahreszeiten vor. Großen Applaus erhielten alle kleinen Darsteller in der vollen Turnhalle der Grundschule. Danach feierten Klein und Groß im Garten weiter. Bild: adj

Frühling, Sommer, Herbst und Winter standen im Mittelpunkt der Aufführung des Kindergartens "Arche Noah". Unter dem Motto "Die Jahresuhr steht niemals still" spielten die Kinder Szenen aus den Jahreszeiten, sangen und trugen Gedichte vor. Zahlreiche Angehörige applaudierten begeistert den kleinen Akteuren in der Turnhalle der Grundschule. "Vöglein, Vöglein tanz mit mir" und der Blumentanz symbolisierten den Frühling.

Der Sommer wurde mit dem Singspiel "Pack die Badehose ein" und dem "Barfußlied" dargestellt. "Da liegt a Apfel" und "Seht mal meinen Regenschirm" spiegelte den Herbst wider. "Es schneit, es schneit" und "Ich bin eine kleiner Schneemann" erschallten im Winter. Zum Abschluss sangen die kleinen Darsteller "Wer hat an der Uhr gedreht" und luden die Gäste zum Sommerfest in den Garten der Kindertagesstätte ein. Bei der Kinderolympiade, beim Edelsteinsuchen, Kinderschminken und Karussellfahren verging die Zeit wie im Flug. Fürs leibliche Wohl gab es Brezen, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen. Das Kindergartenteam, der Förderverein, der Kindergartenbeirat und die Ministranten kümmerten sich um die Bewirtung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.