BAM Maschinenbau innovativer Betrieb
Staatssekretär Albert Füracker lobt die Macher

In einer Vitrine stellt die Firma BAM in Altenstadt die Werkstücke aus, die von ihr gefertigt werden. Geschäftsführer Maco Bauer und Fertigungsleiter Stefan Bauer erkärten Staatssekretär Albert Füracker(von rechts) die einzelnen Teile.

Altenstadt an der Waldnaab . (adj) Tief beeindruckt von der Innovationskraft der Firma BAM Maschinenbau GmbH zeigte sich Finanz- und Heimatstaatsekretär Albert Füracker. Grund des Besuchs war die Auszeichnung Ende Juni als eines der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands.

"Wir haben hier ein Musterbeispiel für ein hochmodernes und kreatives Unternehmen in der nördlichen Oberpfalz", sagte Füracker. "Was dieses Unternehmen leistet, ist einzigartig und zeigt, dass auch in ländlichen Regionen stark wachsende und zukunftsorientierte Unternehmen erfolgreich sind."

Alle Bereiche im Wachstum


Geschäftsführer Marco Bauer und Fertigungsleiter Stefan Bauer stellten den Betrieb vor. Bauer erklärte, das Unternehmen habe sich in den letzten fünf Jahren vom klassischen Lohnfertiger zum Systemanbieter verändert. "Wir bieten von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Montage und After-Sales-Service alles aus einer Hand", erklärt Bauer.

Gefertigt werden vorwiegend Prototypen und Kleinserien bis zu 100 Stück. Zudem hat sich der Halbzeuge-Onlineshop "Stahl nach Mass" mit hohen Wachstumsraten zu einem veritablen Umsatzbringer entwickelt. Neben weiterem Wachstum wolle man in Zukunft den Einsatz alternativer Fertigungstechnologien, wie beispielsweise die additive Fertigung, verstärken. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 33 Mitarbeiter und alle Zeichen deuten in den nächsten Jahren auf eine weitere Expansion hin. Doch es gibt zu wenig Fachkräfte auf dem Markt. "Wir suchen händeringend nach hochqualifiziertem Personal und würden gerne ausbilden", sagt Bauer. Im Zerspanungsbereich sind für 2017 vier Ausbildungsplätze frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: BAM Maschinenbau (2)Besuch Staatssekretär (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.