Es knallt beim Schnuppertag
Feuerschützen führen Kindern ihren Sport ein

Wie geht man mit einem Luftgewehr um und was muss ich treffen, dies zeigten die Mitglieder Feurschütezngesellschaft den Kindern beim FErienprogramm.

Windischeschenbach. (adj) Das Schnupperschießen bei der Feuerschützengesellschaft ist nicht nur für die Kinder ein aufregendes Erlebnis. Auch die Helfer des Vereins dürfen nicht unaufmerksam sein, damit die Veranstaltung unfallfrei und geregelt über die Bühne geht. 18 Mädchen und Buben nutzen die Gelegenheit, den Sport zu testen. Ob mit dem Kleinkaliber-Zielfernrohrgewehr auf 50 Meter, dem Luftgewehr oder mit dem Biathlon-Luftgewehr, die Kinder waren begeistert. Den Biathlon-Simulationsstand mit einem Lichtgewehr hatte die Firma Sportmarketing & Eventsupport des zweiten Vorsitzenden Bernhard Lang kostenlos zur Verfügung gestellt. Kinder, die alle Stationen absolviert hatten, stärkten sich mit Bratwürsten und Getränken, gesponsert von der Metzgerei Enders und der Bäckerei Birler. Bild: adj

Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Schnupperschießen FSG (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.