Langsam wer´n ma old!
Bierfilzrocker in D`Wirtschaft

Kurz vor der senilen Degenerierung - vor dem 30. Geburtstag - geben die "Bierfilzlrocker" ein Konzert in der Altenstädter "Wirtschaft". Bild: hfz

Die "Bierfilzrocker" treten am Freitag, 4. November, um 20 Uhr in der "Wirtschaft" auf. Die vier Musiker philosophieren in ihrem Programm "Langsam wer'n ma old" über das Vergehen der Lebenszeit.

Konnte man früher noch drei Tage lang feiern und musste einen Tag schlafen, feiert man heute einen Tag und schläft drei. Die Erinnerung lässt nach, und die ersten Wehwehchen an Körper und Geist machen sich bemerkbar.

Sorgte man sich vor zehn Jahren noch um ausreichend Biervorrat auf der Party, macht man sich heute nur noch Gedanken, ob man am nächsten Tag ausgeschlafen in die Arbeit kommt. Irgendwas hat sich verändert in den letzten zehn Jahren, und auch die "Bierfilzlrocker" merken: "Langsam wer'n ma old." Aber nur ganz langsam, denn noch ist genug Energie da, um das wilde Rock-'n'-Roll-Leben zu genießen. Darum schultern die Musiker noch mal ihre Gitarren und ziehen durchs Land.

Ein letztes Aufbäumen vor der senilen Degenerierung, eine Verweigerung des Altwerdens, kurz vor einer entscheidenden Wende im Leben: dem 30 Geburtstag. In charmanter Weise kommen die "Bierfilzlrocker" dem Alter auf die Spur. Sie haben ihren ganz eigenen musikalischen Stil geschaffen. Akustische Rockhits, eigene bayerische Texte, eine große Portion Humor und eine unbeschwerte Bühnenpräsenz treffen aufeinander. So entsteht eine Mischung aus Kabarett und Rock. Der Eintritt kostet sechs Euro, Tischreservierung unter Telefon 09602/4511.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bierfilzlrocker (4)Konzert (183)D'Wirtschaft (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.