Leute - Anneliese Raab feiert 80. Geburtstag
In der Maiandacht das Glück gefunden

Zweiter Bürgermeister Konrad Adam (links), Ehemann Konrad Raab und Tochter Gerda (rechts) gratulierten Anneliese Raab zum 80. Bild: adj
Glückwünsche und Blumen der Gemeinde überbrachte zweiter Bürgermeister Konrad Adam zum 80. Geburtstag von Anneliese Raab am Mittwoch. Die Jubilarin wurde am 17. Mai 1936 in Puschkau in Schlesien geboren. Mit 18 Jahren besuchte sie ihren Bruder in Weiden, wo es ihn nach der Kriegsgefangenschaft hingeführt hat. Die politischen Verhältnisse führten dazu, dass Anneliese in der Oberpfalz blieb.

Hier lernte sie in einer Maiandacht ihren Mann Konrad kennen. Am 25. August 1958 gab sich das junge Paar das Jawort. Mit Tochter Gerda wurde die Familie komplett.

Da die Eheleute in der Altenstädter Glasfabrik Beyer & Co. arbeiteten, zog die Familie 1961 nach Altenstadt. Bis heute wohnen Anneliese und Konrad Raab dort. Mit ihrem Mann war Anneliese über viele Jahre in der BSG Beyer & Co aktiv. Sie bewirtschafteten 13 Jahre lang die Hüttenwirtschaft.

Der Jubilarin gratulierten Tochter Gerda, Schwiegersohn Rudi Eckl und die Enkelkinder Tanja und Markus . Auch der Vorsitzende der BSG Beyer überbrachte Glückwünsche. Pfarrer Ulrich Gruber übermittelte Grüße der evangelischen Pfarrgemeinde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Jubilarin (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.