Margarete Gund feiert 90. Geburtstag

Zweiter Bürgermeister Konrad Adam (hinten, Mitte) überbrachte Margarete Gund (sitzend) die besten Wünsche zum 90. Geburtstag. Sie feierte mit den Kindern Reiner und Christine (hinten, von rechts) und den Enkeln. Bild: adj

Privates und berufliches Glück hat Margarete Gund in Weiden gefunden. Mit der Familie und Bürgermeister Konrad Adam feierte sie nun 90. Geburtstag.

Das Schicksal führte sie in der Jugend nach Weiden. Margarete Gund musste im Alter von 17 Jahren die Heimat in Gottesberg in Schlesien verlassen, wo sie am 4. Januar 1925 das Licht der Welt erblickte. Über das Kloster Tepel kam sie nach Weiden. Dort fand sie eine Anstellung als Krankenschwester und kümmerte sich bis 1986 um die kleinen Patienten in der Kinderstation des Weidener Klinikums. Die Arbeit wurde zu ihrer Bestimmung.

Privates Glück fand die Jubilarin in zwei Ehen. An den beiden Kindern Christine und Reiner mit Familien und den drei Enkelkindern hat Gund auch im hohen Alter noch viel Freude. Im Oktober 2013 kam das Geburtstagskind ins "Betreute Wohnen" in Altenstadt/WN. Dort beteiligt sich die noch rüstige Seniorin an fast allen Aktionen.

Zum 90. Geburtstag gratulierte zweiter Bürgermeister Konrad Adam im Namen der Kommune. Er wünschte Gund für die Zukunft noch viele schöne Jahre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klinikum Weiden (39)90. Geburtstag (101)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.