Neues Angebot für Senioren in Altenstadt/WN
Wohlfühlpark mit Naschgarten

Auf einer Fläche von 811 Quadratmetern wird an der Wagnerstraße eine Begegnungsstätte für Senioren entstehen. Bild: adj

Ein in der Wagnerstraße geplanter Seniorenpark soll die Gemeinde für die ältere Generation noch attraktiver machen. Dies war die einhellige Meinung der Fraktionen in der Sitzung des Gemeinderates, die einstimmig den Beschluss fassten.

Auf einer Fläche von 811 Quadratmetern wird dieser Park in der Wagnerstraße entstehen. In der Nähe befinden sich die beiden Senioreneinrichtungen. Eingebunden werden in die Planung und Verwirklichung sollen die Schulen, die Seniorenbeauftragten und Vertreter der Seniorenheime.

Es soll ein Bewegungs- und Wohlfühlpark entstehen und ein Ort der Begegnung werden. Bänke und Bewegungsgeräte wie Laufband, Armtrainer, Powerfahrrad sowie Hüft- und Rückentrainer werden aufgestellt. Ein Teil wird ein Naschgarten mit Erdbeer- und Himbeerpflanzen. Die Fläche wird mit Büschen und Blumen begrünt.

Die Kosten belaufen sich auf 50 000 Euro. Einzelne Posten werden zum Teil mit bis zu 60 Prozent gefördert. Der Grundsatzbeschluss ist die Grundlage für den Einstieg in die Planung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.