Volksbank-Bürgerstiftung leert Füllhorn aus
Warmer Regen

Über 1500 Euro aus der Bürgerstiftung übergab die Volksbank Nordoberpfalz bei der Einweihung der neuen Geschäftsstelle an Vereine und Institutionen. So will es der in der Satzung verankerte Stiftungszweck. Er verlangt nachhaltige Förderung und Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements.

Die Stiftungsvorstände Gerhard Ludwig und Rudolf Winter übergaben die Schecks. Spenden durften Guardian Pater Stanislaus vom Kloster St. Felix, Pfarrer Ulrich Gruber für die evangelische Kirchengemeinde), Bürgermeister Ernst Schicketanz für den SV Altenstadt und Karl Wildenauer für die Musikschule Neustadt entgegennehmen.

Eine weitere Spende geht an die katholische Pfarrei Altenstadt. Geschäftsstellenleiter Felix Weiser freute sich mit den Empfängern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.