Vorspielabend der musikalischen Früherziehung mit Flöten und Gesang
Entchen und kleine Japaner

Die Kinder der musikalischen Früherziehung von Theresa Weidhas (hinten, rechts) und die Blockflöten von Stefanie Krapf (hinten, links) erfreuten die Zuhörer beim Vorspiel in der Grundschulaula. Alfons Steiner (hinten, Zweiter von rechts) lobte die Leistungen der jüngsten Mitglieder der Jugendblaskapelle. Bild: adj

Parkstein. Viel Beifall erhielten die Kinder der musikalischen Früherziehung der Flötengruppe beim Vorspielabend der Jugendblaskapelle. Vorsitzender Alfons Steiner freut sich, dass er neben den Akteuren auch viele Zuhörer begrüßen durfte. "Hoch und Tief" und "Jetzt ist Sommer" sangen die Kleinen unter der Leitung von Theresa Weidhas aus voller Kehle und mit viel Spaß.

Ein reichhaltiges Programm boten die Mitglieder der Blockflötengruppe von Stefanie Krapf. Von "Alle meine Entchen" und "Der kleine Japaner" über "Fuchs du hast die Gans gestohlen" bis zu "What a wonderful world" oder "Love me Tender" reichte das Spektrum der Darbietungen der Mädchen und Buben. Begeistert waren die Eltern, Großeltern und Geschwister von den Auftritten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.