Band Vait präsentiert ihr neues Album "Sei dankbar"
Visa rappelvoll

Vait auf der Bühne in Amberg: Das Vis-à-Vis war der perfekte Platz für die Vorstellung des neuen Albums. Bild: brü

Vait, der Name steht für guten deutschen Rock. Und "Sei dankbar" für ihr vor kurzem nun veröffentlichtes neues Album. Dies präsentierten die vier Musiker aus Bad Aibling nun auch dem Amberger Publikum, live im Vis-à-Vis.

Therapy als Vorband


Ausverkauft war es, das Visa rappelvoll. Ab 21 Uhr heizten Group Therapy, ebenfalls aus Bad Aibling, als Vorband die Stimmung eine gute Stunde lang an. Als dann Vait mit Ralf Müller, Benedikt Dorn, Paul Schmitz und Stefan Strattner auf die Bühne kamen, rockte das Publikum so richtig mit. Mit ihren neuen Liedern wie "Fuß von Pele", "Am Ende des Tages", "Engel" und " Neue Jeans" kam die Band bestens beim Publikum an.

Auch Visa-Chef Christian Klostermann zeigte sich begeistert: "Die Band ist bereits zum sechsten Mal hier", erklärte er. "Damals haben sie noch als Vorband von Stefan Dettl gespielt. Und meine Gäste haben mich dann regelrecht bedrängt, die Band wieder nach Amberg ins Visa zu holen."

Wie die Faust aufs Auge


Und das hat er getan, der Erfolg gibt ihm Recht, denn nach seinen Worten passt Vait zum Vis-à-Vis wie die Faust aufs Auge. "Sie werden garantiert noch einmal nach Amberg kommen, bevor das Visa schließen muss."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.