Brettspiele mal ausprobieren

Zu einem Brettspiele-Tag lädt das Team des Jugendzentrums Altes Klärwerk für Mittwoch, 16. November, von 9 bis 15 Uhr Kinder und Jugendliche ein. Verschiedene Spiele stehen bereit, um ausprobiert zu werden. Angeleitet werden die Spiele von den Sozialpädagoginnen Jessica Huber und Carmen Donhauser sowie von ehrenamtlichen Helfern. Egal ob Qwirkle, Ligretto oder das klassische Mensch-ärgere-Dich-nicht: Für jeden Geschmack und für jedes Alter ist laut Pressemitteilung etwas dabei. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich.

Die Spiele, die ausprobiert werden können, sind aus einem Paket, das die Firma Schmidt-Spiele in Berlin spendiert hat - deren "Gründungsvater", der Spielerfinder Josef Friedrich Schmidt, wurde in Amberg geboren. Die im Paket enthaltenen Spiele können - einzeln oder komplett - gegen eine Kaution entliehen werde.

Wegen des Brettspiele-Tages ist das Kindercafé am 16. November von 9 bis 15 Uhr und nicht wie gewohnt von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Angeboten im Café werden Snacks und Getränke angeboten. Weitere Infos gibt es im Jugendzentrum (8 68 14) oder auf der Homepage (www.jugendzentrum.amberg.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.