D'Gipfelstürmer wählen neuen Vorstand
Mit 100 noch sehr fidel

Im Juli feierte der Verein seinen 100. Geburtstag. Jetzt wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. An der Spitze der Gipfelstürmer steht Dieter Amann.

In seinem Rechenschaftsbericht berichtete Vorsitzender Dieter Amann den Mitgliedern von den fast 100 Veranstaltungen in den vergangenen zweieinhalb Jahren. Besonders erwähnte er neben der 100-Jahr-Feier das 30. Hüttenfest am Fausnerberg in Ammerthal, die Zweitagesfahrten nach Schärding am Inn, an den Wolfgangsee und heuer in den Schwarzwald. Hinzu kamen noch Versammlungen, Wanderungen im Landkreis, die Tagesfahrt zur Landesgartenausstellung, das Hüttenfest und viele weitere gesellschaftliche Veranstaltungen.

Schatzmeister Josef Barth, der dieses wichtige Amt schon 33 Jahre ausübt, gab einen sehr positiven Bericht ab. Der Dank von Vorsitzendem Amann galt seinem Stellvertreter Karl Gröschl, Schriftführer Peter Hammer und den Beisitzern. Ein besonderes Lob parat hatte er für Gaby und Peter Amberger, die die zweitägigen Fahrten organisieren, und für Marianne Barth, die sich nach langjähriger Mitarbeit als Beisitzerin nicht mehr zu Wahl stellte. Bei der Neuwahl bestätigten die Mitglieder Dieter Amann als Vorsitzenden. Sein Stellvertreter ist wie bisher Karl Gröschl, als Schatzmeister ist Josef Barth im Amt, sein Stellvertreter ist Peter Amberger. Als Schriftführer fungiert Peter Hammer. Die Beisitzer Gaby Amberger, Rosemarie Micko und Ferdinand Schlagenhaufer komplettieren den Vorstand.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.