Ehrung der Dauercamper
35 Jahre Campingurlaub in Schnaittenbach

Bürgermeister Sepp Reindl (rechts) und Dietmar Kriesch von der Stadtverwaltung (links) nahmen die Ehrung langjähriger Camper vor (von links): Dieter Münke, Familie Haller und Familie Spickermann. Bild: ads
Schnaittenbach. (ads) Zum guten Brauch gehört es bei der Stadt Schnaittenbach, Camper zu ehren, die teilweise seit Jahrzehnten ihren Urlaub am Ehenbach verbringen.

Bürgermeister Sepp Reindl bedankte sich für die langjährige Treue der Campinggäste am Platz beim Naturerlebnisbad und hoffte, dass sie weiterhin noch viele Urlaube in Schnaittenbach verbringen werden.

Er freue sich immer, wenn er Camper auf einheimischen Festen sehe und begrüßen könne: "Dies zeugt davon, dass sie hier bereits heimisch geworden sind". Er erinnerte, dass die Stadt gerade in den vergangenen Jahren immer wieder in den Tourismus investiert habe.

Reindl und Dietmar Kriesch von der Stadtverwaltung nahmen die Ehrung langjähriger Camper vor: Für 10 Jahre Familie Stephan Haller aus Vohburg an der Donau und Dieter Münke aus Berlin; für 15 Jahre Familie Karl-Heinz Grande aus Berlin; für 20 Jahre Familie Markus Bergmann aus Fürth; für 25 Jahre Familie Harald Spickermann aus Fürth und für 35 Jahre Familie Karl-Heinz Regus aus Fürth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stadt Schnaittenbach (11)Camperehrung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.