Große Filmnacht im Ringtheater
Interkulturell auf der Leinwand

"Kaddisch für einen Freund" und "300 Worte Deutsch": Zwei Filme, die das Thema Migration beleuchten und deshalb ideal sind für eine interkulturelle Filmnacht. Diese richten Andreas Wörz, Besitzer des ehemaligen Kinos, und der Förderverein des CJD-Migrationsdienstes Sulzbach-Rosenberg am Samstag, 9. April, im Ringtheater aus.


Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Begegnungen". Und dieser Titel ist nicht zufällig gewählt: Ziel der Organisatoren ist, dass sich Menschen begegnen, miteinander in Kontakt kommen - und zwar vorurteilsfrei.
Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass ist eine halbe Stunde vorher. Zur Begrüßung gibt es türkischen Tee und Baklava, ein orientalisches Gebäck. Nach dem ersten Film ist Pause, in der internationales Fingerfood gereicht wird. Das Essen wird laut Organisatoren teils von Restaurants gesponsert, teils von Menschen aus Syrien, Russland, Afghanistan und Eritrea zubereitet. Im Anschluss wird der zweite Streifen gezeigt. Für Musik sorgt die Tanja-Rotsch-Band.


Karten für die interkulturelle Filmnacht gibt es zum Preis von 16 Euro im Vorverkauf im Ringtheater (Samstag von 8 bis 12 Uhr). Außerdem können Tickets im Büro des CJD in Sulzbach-Rosenberg (09661/9434) reserviert werden. An der Abendkasse sind 18 Euro zu zahlen. Im Preis enthalten sind türkischer Tee, Baklava und das Fingerfood. Extra gezahlt werden müssen Getränke.

Die FilmeIn "Kaddisch für einen Freund" geht es um den Palästinenser Ali (14), der in die Wohnung, des russischen Juden Alexander (84) einbricht. Zur Strafe muss er dem Mann bei der Renovierung helfen. Aus Feindschaft wird Freundschaft - doch sie muss in einem konfliktgeladenen Umfeld bestehen. "300 Worte Deutsch" ist eine unverkrampfte, freche Integrationskomödie. Darin werden so ziemlich alle deutsch-türkischen Klischees bedient, die es gibt. 300 Worte Deutsch müssen übrigens türkische Einwanderer können, um die Einreise bewilligt zu bekommen. Denn sonst werden sie vom Einwanderungsbeamten wieder abgeschoben. (san)


VerlosungFür die interkulturelle Filmnacht am Samstag, 9. April, verlost die AZ zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, ruft heute zwischen 14.30 und 15 Uhr unter 09621/306-258 an. Unter allen Anrufern werden die Tickets verlost. (san)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.