Gutes tun, nicht auf sich schauen, für Arme und Schwache da sein
Kirche für Kinder lehrt

Aktueller hätte das Thema kaum sein können, das sich der Arbeitskreis Familie und Jugend des Pfarrgemeinderats Aschach-Raigering beim Kindergottesdienst vorgegeben hatte: "Gutes tun, nicht nur auf sich selber schauen, sondern für andere da sein und sich gerade für Arme und Schwächere einsetzen." Pfarrer Eduard Kroher hatte die Kinder eingeladen, mit Gemeindereferent Anton Rauch in den Pfarrsaal zu ziehen, um dort die frohe Botschaft Jesu zu feiern. Aufmerksam verfolgten die Mädchen und Buben eine Bildergeschichte. Außerdem durften sie ihre Lieder mit Rasseln rhythmisch begleiten. Nach dem Segen folgte ein Brunch, zu dem die Kinder die Eltern mitnahmen. Bild: sche

Weitere Beiträge zu den Themen: Kirche (286)Aschach (396)Raigering (577)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.