Kindercafé macht wieder auf
Zebra-Kuchen und Popcorn-Müsli

Ab sofort ist das Kindercafé im Jugendzentrum an der Bruno-Hofer-Straße immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr offen. Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle Acht- bis Zwölfjährigen. Laut einer Presse-Info werden abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten geboten. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Spielgeräte wie Kicker, Billard und Tischtennis stehen zur Verfügung. Das neue Programmheft, das ab morgen gilt, wird an alle Amberger Schulen verschickt und liegt im Jugendzentrum aus. Saisonstart ist morgen mit dem Basteln von verschiedenen Kronkorken-Magneten. Am Mittwoch, 13. April, geht es mit einem Rätsel-Bingo weiter. Zudem gibt es an den folgenden Mittwochen (20. April) einen Kurs für junge Köche, die einen Zebra-Kuchen backen. Kreativ geht es mit Vatertags- und Muttertagsbasteln (27. April und 4. Mai) weiter. Es folgen die Herstellung eines bunten Vogels aus Watte (11. Mai) sowie in den Ferienwochen ein Aktiv-Tag (18. Mai) und selbst gemachte Trinkglasdeckel aus Bügelperlen (25. Mai). Der Juni lockt mit Popcorn-Müsliriegeln (8. Juni) und Moosgummi-Blumen (15. Juni). Bei der Quatsch-Olympiade (22. Juni) wird es spaßig. Der letzte Programmpunkt heißt am 29. Juni Spritztechnik. Die Mädchen und Buben sollten alte Kleidungsstücke anziehen. Bild: Jugendzentrum

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.