Kulturverein sucht die besten Kurzfilme
Kurz, aber knackig

Kurzfilmer dürfen loslegen: Der Amberger Kulturverein richtet zum vierten Mal Akut, einen Kurzfilmwettbewerb, aus. Wer sein Werk bis Freitag, 30. September, online einreicht und es durch die Vorauswahl schafft, hat gute Chancen, einen der drei Geldpreise zu gewinnen. "Amberg macht's kurz", heißt es dann am Freitag, 14. Oktober, wenn die Streifen gezeigt, von Jury und Publikum begutachtet werden.

"Jeder kann mitmachen", erklärt Kulturvereins-Vorsitzender Thomas Binder. Ausdrücklich sind auch Hobbyfilmer aufgerufen, Beiträge zu drehen und einzureichen. "480 Sekunden, das ist die maximale Länge", ergänzt sein Stellvertreter Eugen Burger. Unter allen Einsendungen trifft dann der Kulturverein eine Vorauswahl. Im vergangenen Jahr waren rund 100 Arbeiten eingereicht worden. Gezeigt bei dem Kurzfilmabend werden rund 14 Beiträge. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Zunächst laufen im Vorprogramm Kurzfilme, die Schüler gedreht haben (außer Konkurrenz). "Wir haben dafür schon eine Einsendung bekommen", freut sich Binder. Die nächsten ein- bis eineinhalb Stunden kommen die Wettbewerbs-Beiträge auf die Leinwand. Eine dreiköpfige Jury und das Publikum wählen anschließend ihre Favoriten. Während der Auswertung zeigt der Kulturverein internationale Kurzfilme. In dieser Zeit werden außerdem im Foyer des Ringtheaters Häppchen serviert - dafür bittet der Kulturverein um Spenden. Spannend wird es zum Schluss, wenn die Sieger bekannt gegeben werden. Der erste Platz wird nach Angaben von Binder und Burger mit 500 Euro belohnt. Der Zweitplatzierte bekommt 300 Euro, der Dritte 200 Euro.

Im vergangenen Jahr lobte der Kulturverein erstmals einen mit 100 Euro dotierten Regionalpreis aus. "Das wird es auch heuer wieder geben", kündigt Burger an. Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse im Ringtheater, zu zahlen sind fünf Euro (ermäßigt vier Euro).

___



Weitere Informationen im Internet:

www.kulturverein-amberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.