Liedertafel singt in der Klosterkirche
Chor bei Mallerdorfer Schwestern

Der Männerchor Liedertafel und Sänger des MC Haselmühl-Kümmersbruck und Hahnbach sangen unter der Leitung von Christian Farnbauer in der Klosterkirche von Mallersdorf. Bild: hfz

Einen Tagesausflug hat der Männerchor Liedertafel unternommen, Mallersdorf und Regensburg waren die Ziele. An der Fahrt nahmen auch Mitglieder der Männerchöre Haselmühl-Kümmersbruck und Hahnbach teil. In Mallersdorf hieß Schwester Cecillie die Sänger willkommen und führte sie über den Klosterberg.

Wirken der Schwestern


Die Gruppe erfuhr viel über das Leben und das Wirken der Mallersdorfer Franziskanerinnen. Sie betreuen, erziehen und bilden Kinder sowie Jugendliche in Kindergärten, Horten, Heimen und Schulen aus. Sie pflegen kranke und alte Menschen, sowohl in Krankenhäusern und Altenheimen, wie auch ambulant in Wohnungen. Das Kloster ist Selbstversorger und deshalb betreiben die Franziskanerinnen neben der Brauerei noch eine Bäckerei, eine Landwirtschaft eine Imkerei sowie ein Schlachthaus und eine Gärtnerei.

Nach der Führung sang der Chor unter der Leitung von Christian Farnbauer noch einige Lieder in der Klosterkirche. In Regensburg unternahm die Gruppe eine Citybus-Tour und sah so die historische Altstadt, den Dom, das alte Rathaus und das Schloss Thurn & Taxis. Auf der Heimfahrt kehrten die Sänger noch in Krachenhausen bei Kallmünz ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.