Neues Programm für das Kindercafé im Alten Klärwerk
Kochen, spielen, basteln

Fleißig gebastelt wird im Kindercafé des Jugendzentrums. Bild: hfz

Ab sofort gibt es das neue Programm für das Kindercafé im Jugendzentrum Klärwerk. Immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr wird gespielt, gebastelt oder gekocht. Die Programm-Flyer für Juli bis September werden laut Jugendzentrum an alle Schulen in der Stadt verschickt und liegen auch im Klärwerk aus. Am 6. Juli bereiten die Kindercafé-Besucher einen Obstsalat zu, am 13. Juli befassen sie sich mit den Elementen Wasser und Luft, basteln, was schwimmt und fliegt. Spritzig geht's am 20. Juli mit der Wasserolympiade weiter (Wechselklamotten sind dazu mitzubringen).

Für 27. Juli ist eine Schatzsuche geplant, am 3. August steht ein Spielemarathon an, am 10. August werden aus Perlen Armbänder und Ketten gebastelt. Ein Pizza-Toast wird am 17. August zubereitet, beim Völkerball geht es am 24. August rund. Ein großes JuZ-Banner für das Kindercafé wird am 31. August gemalt. Spiele rund um den Ball stehen am 7. September an, am 14. September steigen die Drachen, am 21. September machen die Spitzenköche Schokospieße. Und am 28. September werden nützliche Stiftebox für den Schreibtisch gebastelt.

Für alle kostenlosDas Kindercafé ist ein offenes Angebot für Acht- bis Zwölf-Jährige. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Außerdem stehen alle Spielgeräte (Kicker, Billard, Tischtennis) zur Verfügung. Infos gibt es im Jugendzentrum (www.jugendzentrum.amberg.de; 09621/86814), Bilder zum vorherigen Programm auf Facebook/JuZ.Klärwerk.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindercafé (3)Jugendzentrum Altes Klärwerk (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.