Paula Print als Preis
Kinderfest: Salome und Maja malen schönstes Plakat

Vier zweite Plätze und zwei stolze Sieger: Die Gewinner des Plakatwettbewerbes zum Kinderfest nahmen am Montag voller Stolz ihre Preise entgegen. Im Saal des Jugendzentrums ehrten Bürgermeister Martin Preuß und Birgit Schulleri von der Kommunalen Jugendarbeit (KoJa) die Einsender der besten Arbeiten.

Gutscheine gewonnen


Das schönste Bild zum Thema "Mein Wunschstand am Kinderfest" kam von Salome Lederer (Ammerthal) und Maja Hüser (Paulsdorf). Für ihr Gemeinschaftswerk bekamen sie von Franziska Adam vom Medienhaus Der neue Tag/Amberger Zeitung die Kuschel-Ente Paula Print und einen Gutschein für Freizeitspaß am Monte Kaolino überreicht. Außerdem ziert ihr Bild bis zum Kinderfest am Sonntag, 24. Juli, die Plakate und Flyer, die in der ganzen Stadt ausliegen.

Gleich vier Kinder freuten sich über den zweiten Platz: Claudia Eichenseer, Yannic Spieß, Christina Baidin und Elisabeth Galiev gewannen jeweils einen Gutschein für das Cineplex-Kino in Amberg und freien Eintritt in die Bäder. Sponsoren sind die Sparkasse und die Stadtwerke.

Kinderfest-Organisatorin Schulleri lobte die Kreativität der Mädchen und Buben. Vorschläge wie ein Forschungsstand oder eine Tauschbörse seien auch tatsächlich realisierbar und könnten für die Planung im nächsten Jahr berücksichtigt werden.

Über 80 bunte Bilder waren bei Schulleri vom 4. April bis zum 30. Mai eingegangen. Teilnehmen konnten Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Nach einer Vorauswahl bestimmte die Jury, bestehend aus KoJa und den Sponsoren, die Reihenfolge unter den zehn besten Einsendungen.

Über 40 Mitmach-Stände


Das Kinderfest, das immer am letzten Wochenende vor den Sommerferien stattfindet, bietet heuer über 40 Mitmach-Stände. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Amberger Zeitung (36)Kinderfest (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.