Punk-Rock für das Christkind
Special Gue$t tritt seit 20 Jahren am 23. Dezember auf

Sie bescheren ihren Fans einen speziellen Vorweihnachtsrausch, beschreiben ihre Musik selbst als "ehrlich wie ein Tritt in den Arsch" und laden heuer zum 20. Mal am 23. Dezember zum Christmas Rumble: Special Gue$t mit Nico (Gitarre), Mini (Bass), Dübel (Drums) und Mich (von links). Bild: hfz

Seit 20 Jahren warten die Amberger Punkrock-Freunde gemeinsam auf das Christkind. Der 23. Dezember ist für die Band Special Gue$t und ihre Fans reserviert. Heuer ganz besonders, denn seit zwei Jahrzehnten haben die Jungs um Sänger Mich Neller das Datum als Auftrittstermin für das Christmas Rumble gebucht, und am 1. Januar wird die Band auch noch 23 Jahre alt.

Mag das Christkind Punkrock?

Mich Neller: Natürlich, das Christkind liebt Punkrock. Sonst würde das Konzert ja auch nicht Christmas Rumble heißen.

Was bedeutet der 23. Dezember für euch als Band?

Neller: Der 23. Dezember ist für uns einer der Höhepunkte im Jahr. Man trifft viele bekannte Gesichter. Manche sieht man nur noch einmal im Jahr, eben beim Christmas Rumble. Man kann vor dem Konzert noch ein bisschen ratschen, dann gibt man Vollgas, danach ist noch ne schöne gemütliche Party, und man ist total auf Weihnachten eingestimmt.

Gibt es spezielle Gäste, die seit 20 Jahren am 23. Dezember dabei sind?

Neller: Ich schätze schon, sind ja auch immer viele alte Säcke da. So wie ich. Aber ich werde tatsächlich beim Konzert mal fragen, wer damals schon dabei war.

Was ist heuer das Besondere an eurer Rock'n'Roll-Show?

Neller: Das Besondere darf man nicht verraten, ist ja sonst keine Überraschung mehr. Wir haben auf jeden Fall gut trainiert, sind auch auf der Ersatzbank gut aufgestellt, haben eine gute Taktik, wir werden das Ding schon schaukeln. Wichtig ist nur: Bei so einer Hitze muss man viel trinken.

Nach so vielen Jahren Bühnenerfahrung - ist man da überhaupt noch aufgeregt?

Neller: Eigentlich nicht. Es müsste schon etwas ganz Außergewöhnliches passieren.

Wenn ihr am 23. feiert, wie läuft dann der 24. Dezember ab?

Neller: Naja, erst mal abbauen und alles wieder in den Probenraum bringen, obwohl einige von uns schon schwer aus dem Bett kommen. Danach gehen wir noch auf ein gemütliches Bierchen oder zwei und dann geht es für die einen zur Familie. Und die anderen könnten vielleicht auch versumpfen ...

Christmas RumbleMit von der Partie im Casino-Saal beim Christmas Rumble von Special Gue$t sind die Punk-Rock'n'Roller Johnny Firebird aus Regensburg und DJ Andi Social. Einlass ist um 20.30 Uhr, Beginn 21 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro. (roa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.