Schaulaufen beim ESC Amberg
Eiszeit für große Gefühle

Zum Schweben: Den Spanischen Tanz boten Veronika und Matthias Moser mit enormer Disziplin dar. Man merkte den beiden an, wie sehr ihnen das Eislaufen Spaß macht. Bilder: gf (3)

Eis kann ja ein trügerischer Untergrund sein. Beim Neujahrsschaulaufen des ESC erwies es sich aber als die richtige Basis für eine wunderbare Show.

Amberg. (gfr) Fest in ESC-Hand war die Eishalle am Samstag mit über 70 Eistänzern und Eisläufern. Sie ernteten für ihre Darbietungen von den zahlreichen Zuschauern viel Beifall.

Als lustiger Clown hatte sich ESC-Urgestein Georg Streich verkleidet. Er zog an der Spitze der Polonaise mit den jüngsten Eisläufern in die Halle ein, räumte aber gleich wieder das Feld für die himmlische Schar kleiner Engel. Lustig ging es bei den Schlümpfen zu; immer für einen Spaß bereit, wurden sie von bayerischer Musik begleitet.

Klassik trifft Pop, so präsentierte sich die Gruppe jugendlicher Tänzerinnen mit Russischem Walzer und Kosakentanz. Höchste Disziplin auf Kufen zeigten Veronika und Matthias Moser beim Spanischen Tanz oder beim Jailhouse Rock. Zwölf kleine Chinesinnen (die jüngsten Aktiven) schwebten auf dem Eis, bevor Wickie mit kampfeslustigen Wikingern das Eis im Handstreich besetzte. Maria Löffelmann und Lucie Lauer, zwei flotte Mexikanerinnen, entführten nach Mittelamerika, bevor Sarah Neumann und Franziska Streich "30 Seconds to Mars" elegant interpretierten oder später zu "Amoi seg ma uns wieder" von Andreas Gabalier tanzten. Fast gruselig wurde es beim Dracula-Rock, als die beiden Skelette Tabea Hummel und Emilia Kick Angst und Schrecken verbreiteten.

Lustig dagegen das Dschungelbuch mit Bären und Affen sowie der kriegerischen Elefantentruppe. Ab in die Disco hieß es mit "Daddy Cool" oder "Uptown Funk". Im Tanzmedley mischte sich Walzer mit Bavarian Pop. Nach Norden ging es mit "Klaus & Klaus" bis an die Nordseeküste und Richtung Fasching, bevor "Conquest of Paradise" und "Let me entertain you" von Robby Williams die großartige Show ausklingen ließen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.