Stadtwache gibt Startschuss für Wochenende der Superlative
Böller-Beginn beim Bierfest

Bevor CSU-Fraktionsvorsitzender Dieter Mußemann im Festzelt das erste Fass Bier anzapfte, waren die Böllerschützen an der Reihe. Bild: brü

Mit drei Böllerschüssen haben historisch gekleidete Schützen der Stadtwache am frühen Freitagabend das 2. Amberger Bierfest eröffnet und damit auch akustisch den Startschuss für ein Veranstaltungswochenende der Superlative gegeben. Im Beisein der Verantwortlichen aller Brauereien aus dem Stadtgebiet zapfte CSU-Fraktionschef Dieter Mußemann im schon zum Start gut gefüllten Festzelt auf der Wiese beim Kongresszentrum das erste Fass an.

Am Samstag geht das Fest von 17 bis 23 Uhr in die nächste Runde. Das musikalische Zepter übernimmt die Kapelle von Josef Menzl. Die Musiker stammen aus dem Regensburger und Straubinger Raum. Zum Abschluss am verkaufsoffenen Sonntag öffnet das Festzelt beim ACC bereits um 10 Uhr seine Pforten und lädt die Gäste zum Frühschoppen ein. Am Final-Abend geben die Musiker von Austria 7 bis 22 Uhr den Ton an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.