Amberger bringen Musiker, Weltreisende und Zauberer auf die Bühne
Kulturwerker mit Karma

Kultur
Amberg in der Oberpfalz
19.10.2016
286
0

Sie sind gekommen, um die Oberpfälzer Kulturszene zu verändern: Tobias Stöcklmeier und Sophie Meier-Rastl vom Amberger Kulturwerk. Konzerte, Multimediashows, Nachtflohmarkt und Zauberer präsentieren sie.

Umtriebig und mit gutem Karma arbeiten die Eventmanagerin und der Geschäftsführer. "Uns ist der Spaß dabei ganz wichtig", sagt Meier-Rastl. Die gebuchten Künstler sind meist Freunde und Freunde von Freunden. Das merkt man auch den Events im Amberger Musikomm an: Sie machen einfach Spaß.

Die Wohnzimmerkonzerte sind bereits Kult. Kuschelig im Foyer des Musikomm auf dem Teppich inmitten von Sofas spielen Musiker jeden dritten Donnerstag im Monat. Drei Amberger Vollblutmusiker sind "Burst" und grooven mit Funk, Jazz, Gospel, Rock & Soul am Donnerstag, 20. Oktober (20 Uhr). Eine sinnliche Stimme und eine akustische Gitarre reichte "Aspettami" , um den ältesten Castingwettbewerb Frankens zu gewinnen - am 17. November (20 Uhr) verzaubern sie die Oberpfalz. Im neuen Jahr heißt es dann am 26. Januar Open Stage . Dort kann jeder auf die Bühne springen und seine Musik, Literatur und andere Kunst zeigen. Tim Köhler bringt am 16. Februar eigene Lieder am Klavier mit, am 16. März kommt "The Grunge" .

Auch das Ergebnis einer Freundschaft ist eine neue Reihe von Multimediashows. Die beiden Weltreisenden Thomas Rahn und Sabine Hoppe von Abseitsreisen haben für ihre Reisevorträge schon Preise gewonnen. Jetzt organisieren sie zusammen mit den Kulturwerkern die Reihe "Hin und weg" mit Live-Fotoreportagen. Los geht es am 29. Oktober (immer 19.30 Uhr), mit "Cuba - Insel im Aufbruch" .

Auf 4500 Meter Höhe leben die Menschen in indischen Bundesstaat "Ladakh - Little Tibet" , die Thomas Böhm am 24. November präsentiert. Die Amberger Hoppe und Rahn berichten über ihre Weltumrundung im Oldtimer in "Transasien" am 21. Januar. "Japan - Eine moderne Abenteuerreise" zeigt die Schönheit der Insel am 11. Februar. In "80 Tagen um die Welt" reist André Schumacher am 17. März.

Eine weitere Spezialität sind Vorträge. Der berühmte Rüdiger Dahlke kommt am 24. April nach Amberg. Vorher geht Bernard Jakoby am 10. November der Frage nach: "Gibt es ein Leben nach dem Tod?" Den Weg zum Glück zeigt der Amberger Augenarzt Dr. Klaus Pünder am 6. April.

Auch der Nachtflohmarkt mit Live-Musik findet wieder statt am 2. Dezember. Das Motto ist Musik, so dass das Musikomm eine Fundgrube für Schallplatten, CDs, Musikbücher und Buttons wird. Von der Zaubershow mit Kalibo am 28. Januar ist Meier-Rastl schon jetzt begeistert: "Das ist das Lustigste, was ich je in meinem Leben gesehen habe."

___

Alle Veranstaltungen im Musikomm, Fleurystrasse 1, 92224 Amberg. Infos und Raumvermietung für private Feiern unter www.musikomm.de. Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter 0961/85550, 09621/306230 oder 09661/87290 und www.nt-ticket.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.