Beuys-Werke kommen nach Amberg
Intuition für die Oberpfalz

Marian von Korff (Bild) hat am Mittwoch die ersten Exponate für die Joseph-Beuys-Ausstellung nach Amberg gebracht. Darunter die Holzkiste "Intuition" - ein praktisches, leeres Behältnis, das der Eigentümer nach Belieben mit Intuition füllen kann. Von Montag, 25. Juli, bis Mittwoch, 14. September, sind im Amberger Kongresszentrum (ACC) 150 Objekte, Multiples und Originalgrafiken, unterteilt in fünf Werkgruppen, zu sehen. Die Korff-Stiftung mit Sitz im oberbayerischen Ilmmünster stellt die Werke leihweise zur Verfügung. Der Aktionskünstler, Bildhauer, Grafiker und Kunsttheoretiker Joseph Beuys starb vor 30 Jahren in Düsseldorf. Er wurde 64 Jahre alt. Bild: Steinbacher

Weitere Beiträge zu den Themen: ACC (108)Joseph Beuys (21)Korff-Stiftung (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.