Buchvorstellung mit Jörg Fischer im Kulturstift
Der Vilsgeist und das verräterische Herz

Der Verlag Eckhard Bodner und der A.K.T.-Kunstverein Amberg laden für Donnerstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr, im Amberger Kulturstift, Neustift 47, zur Vorstellung des Buches "Das verräterische Herz" von Jörg Fischer ein. "Viele hundert Jahre lang hatte Paul, der Flussgeist, geruhsam in der Vils gehaust, war friedlich zwischen Freihung und Kallmünz hin und her gepilgert und hatte nur ganz selten einmal einem harmlosen Fischer einen gehörigen Schrecken eingejagt. Er hatte die Siedlungen am Fluss wachsen sehen und schon früh sein Herz an eine von ihnen, die Ammenberg und später Amberg genannt wurde, verloren." So begann im Jahr 2009 ein kurzer Text mit der Überschrift "Vilsgeflüster". Ganz nebenbei war die Veröffentlichung die Geburtsstunde von Paul, dem Vilsgeist. "Das verräterische Herz und andere Erzählungen von der Vils", so der Buchtitel, enthält sechs spannende Geschichten, die sich mit einem heimtückischen Statthalter, mörderischen Söldnern und einem kriegsmüden Büchsenmeister, einem reiselustigen Prinzregenten und den Tücken der Kanalisation in unserer Stadt beschäftigen. Ausgedacht hat sie sich Jörg Fischer, Archivar im Amberger Stadtarchiv. Der Amberger Maler und Graphiker Marcus Trepesch steuerte Illustrationen bei.

Weitere Beiträge zu den Themen: Jörg Fischer (3)Kulturstift (3)Vilsgeist (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.