Diana Schriml bei den Europäischen Karaokemeisterschaften
Ambergerin singt für Deutschland

Diana Schriml tritt aus Amberg bei einem Karaoke-Wettbewerbe in St. Petersburg auf. Bild: Hartl
Kultur
Amberg in der Oberpfalz
12.04.2016
1223
0
Diana Schriml ist nervös. Heute fliegt die Sängerin nach Sankt Petersburg. Dort finden von Donnerstag, 14., bis Samstag, 16. April, die Europäischen Karaokemeisterschaften statt. Als eine von zwei Kandidatinnen wird die 34-Jährige Deutschland vertreten. Seit mehr als zehn Jahren singt Schriml jetzt Karaoke. Doch bevor sie in den diesjährigen Wettbewerb einstieg, hatte sie einige Zeit pausiert. In Amberg hatte es keine Gesangswettbewerbe mehr gegeben.

Auf Empfehlung ging sie nach Weiden. "Im Hemingway fing es an. Da waren verschiedene Castings. Da hab ich mitgemacht", erzählt die Ambergerin. Schriml gelang sofort eine Top-Platzierung. Dann ging alles ganz schnell. Zusammen mit zwei weiteren Frauen und drei Männern fuhr sie nach Brannenburg bei Rosenheim. "Dort war es sehr aufregend. Es war eine gute Stimmung, die Leute waren sehr nett", berichtet Schriml. Auf das Bayernfinale am 19. März folgte der Deutschland-Entscheid am 2. April. Als deutsche Vize-Meisterin ergatterte sie eines der begehrten Tickets für die EUROKE.

In der Event-Halle von St. Petersburg sollen die Finalisten vier Lieder singen: eines mit Action, eine Ballade, ein spezielles und ein Meisterstück. Für die Vorbereitung blieb der Sängerin nicht viel Zeit. Zwischen der deutschen und der europäischen Meisterschaft liegen nur knapp zwei Wochen. Sie brauchte ein Visum und musste arbeiten gehen. Besonders das Action-Stück hat sie geübt: "Ich habe meine Performance vorbereitet", sagt die Ambergerin.

Unterstützt wird Schriml von Freunden und ihrer Familie. Auch ihre Band Intermezzo drückt ihr die Daumen. Regelmäßig tritt die Sängerin mit der Rock- und Funk-Gruppe auf. So etwa auf den Altstadtfesten in Amberg und Sulzbach-Rosenberg. "Musik ist mein Leben. Ich singe gerne", sagt Schriml. "Ich habe schon oft bei Wettbewerben mitgemacht. Ich finde das spannend und lerne gerne neue Leute kennen." Bis in die Event-Halle von St. Petersburg ist sie aber bisher noch nicht gekommen. "Mal schauen, ob sich daraus was entwickeln kann."

___



Über die deutschen Teilnehmer berichtet die Seite eurokegermany.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.